TSV Läufer beim Wings for Life World Run

Laufe für die, die es nicht können!

heißt das Motto dieses Laufevent, welches auf der ganzen Erde zeitgleich stattfindet.

120000 Teilnhemer sammelten 3,5 Millionen € Spenden für die Rückenmarkforschung.

Start war am Sonntag, den 05.05. um 13.00 Uhr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten an diesem Lauf teilzunehmen. Neben den Hauptevent in den großen Städten gibt es organisierte App Läufe, oder man läuft seinen eigenen Spendenlauf.

Jutta Vochazer und Edgar Utz vom TSV sind mit einer Gruppe von 8 Personen 13,5 km für den guten Zweck gelaufen. Danke an die Mitläufer und an alle anderen Spender.

Sehr tolle Sache.

Auch der TSV wird dieses Jahr eine Spendenaktion für die Radio 7 Drachenkinder im Rahmen des Walder Volkslauf starten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.