TSV Läufer beim Crosslauf in Aach Linz

Am Sonntag, den 03.11.2019 machten sich 10 TSV Läufer auf den Weg zum Crosslauf nach Aach Linz.

Die Strecke war sehr gut vorbereitet, man muss über Wiesen, Brücken und Trampelwege laufen, unterwegs sind Hindernisse in Form von Baumstämmen Strohballen oder anderen Hindernissen aufgebaut. Die Strecke war im Gegensatz zum letzten Jahr leichter, da die Baumstämme halbiert waren und sehr gut zu bewältigen war. Hier hat das Team um Franz Hug und dem TSV Aach Linz auf die Schwierigkeiten der Läufer vom letzten Jahr positiv reagiert.

Was sich nicht verändert hat, war das Wetter. Wie im letzten Jahr regnete es immer wieder, die Temperaturen waren jedoch für Läufer ideal. Somit verwandelte sich die Strecke auch ein wenig in eine Matschwiese, was natürlich 100 prozent zu einem Crosslauf passt.

Benedikt Masser startete bei den Bambinis

Carola Hensler (22:20min) und Bärbel Trunz (23:50min) starteten beim Jedermannslauf über 3,8 km und belegten in ihren Altersklassen jeweils den 1. Platz.

Ebenso siegte Jutta Vochazer im Hauptlauf über 7,8 km in ihrer Altersklasse ind einer Zeit von 36:26min. Zeitgleich mit ihr überquerte als bester männlicher Läufer Michael Straub die Ziellienie in seiner Altersklasse Platz 7. Platz 8 und 9 in der gleichen Altersklasse belegte Markus Schelkle und Edgar Utz in einer Zeit von 36:42min.

Tino Masser belegte den 9. Platz und Thomas Trunz den 3. Platz in der Altersklasse, beide in einer Zeit von 42:24min. Matthias Lehmann rundet mit seinem 4. Platz in der AK und einer Zeit von 49:02min die tollen Ergebnisse der TSV Läufer ab.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.